Dark Light
Neues Jahr, neues Format: MAKERS TALK. Darin werden zwei Personen die in Karlsruhe etwas bewegen einen Tag lang mit der Kamera begleitet. Die Gesprächsthemen werden von uns mittels Karten, die zugedeckt auf dem Tisch liegen und abwechselnd von den Protagonisten vorgelesen werden, inhaltlich gelenkt. Die Protagonisten können Künstler*innen sein aber auch Kulturschaffende oder Unternehmer*innen. Alle eint ein gewisses Engagement für unsere Stadt oder ein gewisses Maß an Leidenschaft oder Talent mit dem sie in Karlsruhe herausstechen. Die Meinung dieser Personen zu gewissen Themen interessiert uns und hat uns dazu motiviert, dieses neue Format zu starten. Viel Spaß mit Folge 1!

Hallo Karlsruhe,

wir haben uns ein neues Format für euch überlegt. Und zwar den MAKERS TALK. Darin werden zwei Personen die in Karlsruhe etwas bewegen einen Tag lang mit der Kamera begleitet. Die Gesprächsthemen werden von uns mittels Karten, die zugedeckt auf dem Tisch liegen und abwechselnd von den Protagonisten vorgelesen werden, inhaltlich gelenkt. Die Protagonisten können Künstler*innen sein aber auch Kulturschaffende oder Unternehmer*innen. Alle eint ein gewisses Engagement für unsere Stadt oder ein gewisses Maß an Leidenschaft oder Talent mit dem sie in Karlsruhe herausstechen. Die Meinung dieser Personen zu gewissen Themen interessiert uns und hat uns dazu motiviert, dieses neue Format zu starten.

Die Gäste der ersten Folge sind der DJ und Produzent “FloGotti” und der Rapper “Cha”.

FloGotti hat sich uns bereits vor einigen Wochen mit einem Kavantgarde DJ Mix und Steckbrief vorgestellt. Er hat vor etwa drei Jahren die Klamotten-Marke “Heart Over Hate” gegründet und seit dem auch zahlreiche Veranstaltungen in Karlsruhe mit auf die Beine gestellt. Als nächstes, am 24.01.2020, steht die Klamotten-Sammel-Veranstaltung “Heart Over Hate Day” in der Venus Bar an, die er gemeinsam mit seiner HOH Crew einmal im Jahr organisiert, um Klamotten für bedürftige Personen zu sammeln. Weitere Infos zum Heart Over Hate Day findet ihr hier in unserem Kalender.

Aufmerksame Leser kennen Cha, den zweiten Gast dieser Folge, seit seiner “Plastik & Gold” EP zu der wir im Jahr 2017 einen Artikel veröffentlicht hatten. Anfang letzten Jahres, als das Thema “Antisemitismus im Rap” deutschlandweit viel besprochen wurde, veröffentlichte Cha einen Song über das Schicksal seines jüdischen Großvaters im zweiten Weltkrieg und äußerte sich zu diesem Thema ausführlich und eindrucksvoll in einem Artikel in der BNN. Ende letzten Jahres erschien dann sein Song “Für immer” zu dem es dann auch ein Video gab. Cha ist allerdings nicht nur Rapper, er produziert auch viele seiner Beats selber und genießt in der lokalen Szenen einen außerordentlich guten Ruf als Mastering Engineer.

Über folgende Themen haben sich die beiden unterhalten:

  • Fridays For Future
  • Vegetarisch Oder Vegan
  • Fleischverbot
  • Schulzeit
  • Beruf oder Berufung
  • Vorbild
  • Motivation
  • Ziele

Wir hoffen die Pilotfolge kommt bei euch gut an und sind entsprechend gespannt auf eure Reaktionen. Wir freuen uns in jedem Fall über euer Feedback. Gerne positiv aber gerne auch konstruktiv anregend.

Die Filmproduktion verantwortet die Karlsruher Produktionsfirma “STADTFLIX“.

Viel Spaß mit MAKERS TALK #1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.