Dark Light

“Wenn deutschlands offizieller Freestyle-Champion MOC (Frontmann von Le Grande Uff Zaque) und Avantgarde-Produzent Jon Porno ein 15 Gänge Menu zubereiten, verwenden sie nur feinste Bassdrum-Bohnen, indisches Compressor-Curry und gut durchgezogenen Synthie-Schinken. In höchster Freude galoppiert die Zunge des Gourmets durch ein auditives Geschmackslabyrinth, an dessen verführerischen Schnitzel-Sirenen auch der unkultivierte Fresssack sich nicht zu sättigen wüßte. 2 Jahre Garzeit sind vergangen; die Kerzen werden entflammt und es wird aufgetischt.” – so der offizielle Pressetext.

Ihr erstes gemeinsame Release lautet: “Der rätselhafte Musikautomat des Dr. Rebell B” und erschien am 19.02.2010. Wer die zwei Live erleben möchte, kann das am 19.03.2010 im DOM bei der nächsten Klick Klack Klub Party. Jetzt aber erstmal Vorhang auf und Film ab für MOC und Jon Porno im Interview. Viel Spaß!

DOWNLOAD LINK
www.myspace.com/pornobleibtporno



1 comment
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.