Dark Light

Yes! Die Tickets sind so gut wie weg und die Erwartung und die Vorfreude auf das Winterfest sind überall spürbar. Auch wenn komplett auf die Hilfe externe Pressekollegen verzichtet wurde, scheint das Winterfest in aller Munde zu sein. Ein Dank an dieser Stelle an alle Freunde, DJs und Künstler die mitgeholfen haben, die Veranstaltung auf Facebook etc. zu verbreiten. Einer dieser DJs (Till Ruprecht) war so freundlich und hat exklusiv für die Kavantgarde einen schmooven Jazz Mix angefertigt. Wer Till Ruprecht live erleben möchte, sollte pünktlich kommen, da er als Opener das Winterfest musikalisch um 22 Uhr einläuten wird…

Also, der Vorverkauf endet morgen um 18 Uhr. Danach ist dann nur noch Abendkasse möglich. Vorausgesetzt es sind noch Tickets übrig. 🙂

jetzt erstmal viel Spaß mit dem Mix von Till Ruprecht…

Till Ruprecht in the Mix  by  kavantgarde

9 comments
  1. Du hast mich,(blau-weiß gestreiftes Hemd, halblange Haare und Bart) irgendwann nach Antimonotree Gäng aus meinem verträumten Tanzen geweckt und mir ein Lächeln und ein Bier geschenkt.

    Das Bier war nach fünf Minuten getrunken, dein Lächeln hab ich den Rest des Abends nicht mehr vergessen. Leider haben sich unsere Blicke danach nicht mehr gefunden.

    Wenn du noch ein zweites Lächeln für mich hast, dann schreib mir:

    ein_laecheln_in_ka@gmx.de

  2. erstmal dickes lob, dass ihr sowas auf die beine gestellt habt. war echt überrascht wieviel menschen da waren. sehr gemischtes publikum. ob die alle wussten, wo sie waren?
    also erstmal thumbs up, das verlangen nach so einer veranstaltung ist da.

    ich fands auch ganz gut, gab nur ein paar sachen, die ich nicht so gut fand, hier einfach mal als feedback fürs nächste mal:

    10/12 € eintritt okay, aber dann gehts absolut garnicht, dass der laden 3,20 für en bier haben will. wenns nicht billiger geht, muss ne andere lokation her. obwohl diese schon schön war.

    von der orga wärs schön gewesen, wenn man mal nen kleinen zeitplan gehabt hätte, wer wie wo was wann spielt und überhaupt.

  3. du: weisses kleid, ich: schwarzes hemd,
    ich: geschorenes haupt, du hochgesteckt,
    du: irgendwann weg, ich: zu spät

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.