Dark Light
Für den Auftakt unsere neuen-alten Reihe “In The Mix” konnten wir den geschätzten Karlsruher DJ & Produzent Hendrik Vogel gewinnen. Zukünftig werden wir in dieser Reihe regelmäßig Karlsruher DJs vorstellen und einen exklusiven Mix von ihnen auf unserem Soundcloud Channel veröffentlichen. Warum wir uns über Hendriks Mix besonders gefreut haben, erfahrt ihr hier im Artikel. Außerdem gelangt ihr von dort aus auch zu seinem Steckbrief in dem er z.B. folgende Fragen beantwortet: “Was würdest Du in Karlsruhe ändern, wenn Du könntest?”, “In welchen Onlineshops kaufst Du Musik?” oder “Welchen Tipp kannst Du Nachwuchs-DJs geben?”. Wir wünschen euch viel Spaß mit dem Mix und Hendriks Steckbrief. Let’s go!

Hendrik Vogel

Hendrik Vogel sollte allen die sich in den letzten Jahren ein wenig für die Karlsruher Szene interessiert haben, ein Begriff sein. Legendär sind seine Partys in und um die Fettschmelze und mit den Gästen die er dorthin eingeladen hat, bewies er stets ein sehr gutes Händchen für frischen Scheiß aus der weiten und oftmals etwas unübersichtlichen Welt der erstklassigen elektronischen Tanzmusik.

Darüber hinaus hat er, zusammen mit Andreas Köhler, über viele Jahre den Ableton Live Workshop “Songs” im ZKM angeboten und damit zahlreiche junge Musiker aus Karlsruhe auf ihren Weg gebracht hat. Auch seine eigenen Produktionen für das Projekt “Nugath”, Releases über z.B. BigBaitRecords oder sein Hörspiel-Projekt “5000 Tulpen” über den Karlsruher Stadtgründer sowie diverse Veranstaltungsreihen im Erdbeermund gilt es in dem Zuge zu nennen. Hendrik hat viel bewegt in den letzten Jahren und sein positiver Einfluss auf das Geschehen dieser Stadt ist zwar nicht messbar aber sollte dennoch einmal Erwähnung finden. Danke & mach bitte weiter so Hendrik!

Da wir Hendriks Arbeit offensichtlich sehr schätzen, freuen wir uns umso mehr, dass er hier und heute unsere neue-alte Reihe “In The Mix” wieder zum Leben erweckt. Sein “Kavantgarde Mix” ist ein Gedicht für unsere Ohren und sein Steckbrief verrät einige spannende Details aus seinem Leben als DJ und Karlsruher. Wir wünschen euch mit beidem viel Spaß!

Hier gelangt ihr zum Steckbrief!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.