Dark Light

Die Jury hat sich entschieden!

Nachdem insgesamt 31 Karlsruher DJs ihre Bewerbungs-Mixe eingeschickt hatten, hat sich die Jury ein paar Tage mehr Zeit genommen und folgende Top 8 ausgewählt (in alphabetischer Reihenfolge):

2XC // b00lean // Dub_ctrl // Franz & Jahn // Leander K. & Ozon // Leonard Mielke (Ersatz für Benito Blanco) // MVLIS X YUGO // Suaave

Es war keine einfache Entscheidung denn es gab weitere Mixe die es verdient hätten in die Top 8 gewählt zu werden. Leider haben wir nur 8 Plätze zu vergeben. Wie das halt so ist mit Contests.

Wir gratulieren den Top 8 DJs und sind gespannt auf ihre Live Performance am Freitag im Vanguarde bei der ETC SHOWCASE Party. Der DJ dem es gelingt die Jury dort mit seinem 45 Minuten Set und der dazu gehörenden Performance zu überzeugen, gewinnt den Contest und spielt am 19.07. auf der DAS FEST DJ Bühne!!

> Event auf Facebook

ETC 2013

das Lineup der Showcase Party wird am Abend beim Soundcheck um 22 Uhr ausgelost!!

Wir freuen uns auf einen abwechslungsreichen Abend mit den Top 8 DJs des diesjährigen ETC Contests!!

hier die Top 8 Mixe zum Anhören:

Da Benito Blanco leider nicht zur Showcase Party erscheinen kannt, rückt Leonard Mielke nach und nimmt seinen Slot bei der Showcase Party ein!

2 comments
  1. Findet ihr es nicht auch lächerlich?
    Der gleiche Scheiß wie letztes Jahr, das ist langweilich, Techno Freak’s ! 120 bpm umc umc umc ! …

    ” Das Genre ist offen! ” / ja ja ja … !

    House, progressiv, trance , electro , dupstep, Black kennsh !> ?

  2. hm. warum nur dieser Hass?!

    aber um deine Frage zu beantworten: ne, lächerlich finden wir das nicht. schade allerdings schon. schließlich zeigt ja unser redaktioneller Output, dass wir uns keineswegs als reine House/Techno Plattform verstehen und hätten uns daher auch über etwas Vielfalt gefreut. Aber scheinbar bewegen sich 90% der jungen DJs in Karlsruhe im elektronischen Bereich und nicht im Indie/Rock/Dancehall oder Rap Bereich.

    Aber lächerlich finden wir das nicht! im Gegenteil, wir freuen uns das wieder so viele Teilnehmer beim Contest mitgemacht haben. Egal aus welchem Genre die Mixe kommen.

    Was meinen die anderen da draußen? Warum haben fast nur House/Techno DJs bei diesem Contest mitgemacht? Was sagt uns das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.