Dark Light

Dieter Meier
© tRÄNENpALAST

Ein Bürger von Welt zu Gast in Karlsruhe!

Noch bis zum 19. August 2012 läuft im ZKM | Medienmuseum die Ausstellung “Dieter Meier. Works 1969–2011 and the YELLO Years”. Die Ausstellung widmet sich den Schaffensjahren des Schweizer Konzept- und Performancekünstlers Dieter Meier und seiner Zeit als Bandmitglied der Elektropop-Formation Yello.

Dieter Meier live in Karlsruhe!

Das Highlight der Ausstellung ist der Live- Auftritt von Dieter Meier mit der Band OUT OF CHAOS am 05.05.2012 im ZKM. Begleitet wird Dieter Meier von einer fünfköpfigen Combo, zu der auch Thomas Wydler, der Drummer der Band „Nick Cave and The Bad Seeds“, zählt.

Bemerkenswert an Dieter Meier ist allerdings nicht nur sein prägnanter Schnauzer und das obligatorische Seidentuch, das er stets um den Hals trägt, sondern auch sein unkonventioneller Lebensweg. Nach einem abgebrochenen Jurastudium hielt er sich eine Weile lang als professioneller Pokerpieler über Wasser, bevor er Ende der 60er Jahre die Kunst für sich entdeckte. Es folgten extrem erfolgreiche Jahre als Sänger der Elektropop-Formation Yello, zu der er 1978 gestoßen war. In Deutschland gelang Yello mit dem Song „The Race“ 1988 der Durchbruch und eine Platzierung in den Top-5 der deutschen Charts.

Insgesamt verkaufte Yello weltweit bis heute um die 12 Millionen Tonträger. Damit ist Yello nach DJ Bobo das zweiterfolgreichste Musikprojekt aus der Schweiz. Inzwischen ist Dieter Meier Unternehmer in den USA, Aktionär in der Schweiz und Betreiber einer Biofarm in Argentinien.

Ausführliche Informationen zum Konzerttermin am 05.05.2012 im ZKM | Karlsruhe gibt es hier im Kavantgarde Terminkalender…

Dieter Meier & Band
© tRÄNENpALAST

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.