Dark Light

her.self

Her.self, alias Stephanie Schlittenhardt, ist seit 2011 in und um Karlsruhe, aber auch auf ihren Reisen in die USA oder nach Frankreich, als Fotografin tätig. In letzter Zeit ist sie hier in Karlsruhe vor allem mit ihren Fotos für den Fotoblog Stil in Karlsruhe in Erscheinung getreten. Streetstyles, interessante Menschen, sowie eindrucksvolle Fotografien in urbanen Räumen werden von der in der Südstadt lebenden jungen Frau atmosphärisch festgehalten. Wer sie inspiriert und wo in Karlsruhe sie gerne mal ausstellen würde, erfahrt ihr jetzt in ihrem Steckbrief.

Zum Steckbrief von her.self…

Und noch eine junge Karlsruher Fotografin! Sophia Vogel, seit 2010 aktiv, hat es sich zum Ziel gesetzt, vergängliche Momente einzufangen – so zum Beispiel Konzerte, von denen man Fotos auf Ihrer Facebook-Seite findet. Neben ihren herausragenden Bildern von Casper, dessen „Der Druck steigt“-Tour sie 2011/2012 fotografisch offiziell begleitete, stechen auch ihre zahlreichen Portrait- und Personenaufnahmen ins Auge.

Zum Steckbrief von Sophia Vogel…

Leander K. and Ozon

Das Musikerduo Leander K. und Ozon hatte mit melodiösen Techhouse/Techno ersten Auftritte 2011 im Gotec und im Liebstöckel. Welchen Club sie dagegen in Karlsruhe gar nicht mögen, und was ihr durchaus weises Arbeitsmotto ist, erfahrt ihr hier im Steckbrief!

Zum Steckbrief von Leander K. and Ozon…

Lea Braun

Lea Braun tritt sowohl als Solosängerin auf, als auch seit 2010 mit Ihren Jungs, dann unter dem schönen Namen „Lea&the Brownies“ (hergeleitet von ihrem Nachnamen): Mit Jonas Haldemann an den Drums, Henning Wolf an der Gitarre, Jürgen Rittinger am Bass und Benny Steinhoff an den Keys macht sie ruhige, gefühlvolle Popmusik, die sie selbst mit Sara Bareilles vergleicht. Mit ihren selbstkomponierten, balladenartigen Liedern tritt Lea nun an die Öffentlichkeit!

Zum Steckbrief von Lea Braun…

Sebastian Placzek

Rot, rau, brutal –das Alles sind Assoziationen, die einem beim Betrachten der expressiven Malereien von Sebastian Placzek in den Kopf kommen können. Der in Karlsruhe seit 7 Jahren wohnhafte Künstler thematisiert in ihnen gesellschaftliche Konflikte und Klassenkämpfe. AktuelleThemen wie Wirtschaft, Politik und der Krieg gegen den Terrorismus spielen für ihn eine wichtige Rolle. Aber auch das Thema „Mensch“, sowie menschliche Emotionen ziehen sich durch sein Werk.

Zum Steckbrief von Sebastian Placzek…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.