Dark Light

g

Bereits im März hat sich Remark uns hier anlässlich der Veröffentlichung seines Albums “Enjoying Mistakes” im Kavantgarde Interview vorgestellt. (siehe hier…) Seit dem erscheint ein mal in der Woche ein neuer Track von seinem Album im Internet. Die bislang erschienenen Tracks kann man sich hier anhören und angucken. Noch bis Ende Juni wird es dort einmal in der Woche einen neuen Track mitsamt Artwork geben. Wer das nicht verpassen will, sollte jetzt hier Fan seiner Facebook Page werden.

Wer ihn bei seinem Album Release verpasst hat oder so begeistert war und ihn unbedingt noch mal sehen will, sollte sich den kommenden Freitag dick im Kalender anstreichen. Da tritt er nämlich im Rahmen der Melting Arts Party #3 zusammen mit einer Live Band Namens Schweinefickerz auf. Ein Spektakel das man nicht verpassen sollte. Ein Hinweis vorab, es besteht die Gefahr der Perversion auf der Bühne. Mehr darf an dieser Stelle nicht verraten werden. Alle weiteren Infos zur Melting Arts Party #3 gibt’s wie immer hier im Kavantgarde Eventkalender!

Doch jetzt zum eigentlichen Anlass dieses Blogeintrags. Und zwar veröffentlicht Remark heute exklusiv hier auf Kavantgarde das Video “Home Session” mitsamt seinem Steckbrief. Ein großartiges Video das interessante Einblicke in die Produktion seiner Musik bietet. Viel Spaß!

Hier geht’s zum Steckbrief von Remark…

Remark – Home Session Video from Remark on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.