Dark Light

“Wenn ich an ISTIE ZOE denke, dann höre ich Gitarren, Schlagzeug und Gesang. Der Stoff aus dem die Träume sind. Manchmal hört es sich nach einem Fluß an, der durch dunkle Wälder fließt und sich bei anliegenden Fabriken verfärbt. Dann wieder ist es dieser Tag im Sommer, der auf der Wiese liegend verbracht werden will. Immer dabei die sanfte Melancholie des Daseins, ohne die die Welt ja eben schon lange erwachsen geworden wäre. Die drei halten sie hoch und werden absolut gar nichts davon haben, außer vielleicht ein paar schönen Stunden bei der Probe oder auf der Bühne. Wer da dabei sein will, schnell Schuhe an und los. Bald sind wir eh alle Geschichte.” (John Lennon)

Drazan, der Bassist der Karlsruher Band Diego hat sich im Sommer 2009 mit Thorsten (Ex-Gitarrist der Ambient-Rock-Band Ether & Sharks) und Drummer Philipp zusammengetan und die Indie Rock Band Istie Zoe ins Leben gerufen. Vor einem Jahr erschien dann ihr Debüt Album mit dem Titel „Opal Polka“. Heute stellt sich uns die Karlsruher Band mit einem Kavantgarde Steckbrief vor.

Wem das Video gefällt und wer sich generell für Indie Rock interessiert, dem sei an dieser Stelle die am Freitag stattfindende Melting Arts Party im Schlachthof empfohlen. Dort tritt Istie Zoe nämlich live auf. Wer auf stilvollen Indie Rock steht, sollte die Band unbedingt mal auschecken. Es lohnt sich!

Hier geht’s zum Steckbrief von Istie Zoe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.