Dark Light

Vor ein paar Wochen sind wir auf das Video “Baby Love” der Band FATONES gestoßen und waren promt begeistert. Die vierköpfige Band aus Karlsruhe bewegt sich im Bereich Indie-Pop-Rock und erinnert phasenweise an Klänge aus der Mando Diao oder Kings Of Leon Richtung. Nach Auftritten auf überfüllten WG Partys oder diversen Konzert Bühnen in der Region, spielen die Jungs an diesem Wochenende, genau genommen am Freitag, im Rahmen der SUPPORT THE UNDERGROUND FETE im VANGUARDE. Damit ihr euch vorab einen Eindruck von der Band machen könnt, haben wir die vier Jungs für ein kleines Interview in ihrer WG besucht. Dort war es sehr witzig. aber seht selber…

Ein röhrender V8 aus der guten alten Zeit, mit einem Explosiven 50/25/25-Gemisch aus Rock, Indie und Blues befeuert und robust zusammengehalten vom Leiterrahmen aus Post-Wasauchimmer, Hauptsache post, auf der Flucht vor dem Weltuntergang.

Im Innenraum: Vier Jungs in bester Feierlaune. Aus der Anlage dröhnen Wahlweise Mando Diao, Kings of Leon oder der Man in Black. Im Kofferraum (es ist ein grosser) finden sich neben Drums und Bass zwei Gitarren inclusive voll aufgerissener Amps. Dazu noch 3 Mikros und das Bier nicht vergessen. So steht einem ausgelassenen Tag am Badesee nichts mehr im Wege…

www.fatones.de

> Weitere Infos zur Konzert-Party mit den FATONES am Freitag im VANGUARDE gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.