Dark Light

Juhu! Endlich Wochenende!

Um euch den Start in dieses ein wenig zu verzuckern, präsentieren wir euch heute wieder drei Mixe von verschiedenen Karlsruher DJs.

Mix Nummer ein kommt vom Neu-Karlsruher DJ Keule Durden. Er wohnt erst seit kurzem in Karlsruhe und will diese Gelegenheit nutzen und sich potentiellen Veranstaltern und Zuhörern anhand eines Mix und eines Kavantgarde Künstler Steckbriefs vorstellen. Sein Mix spielt sich im Electro, Indie Dance, Nu Disco, Rocktro Bereich ab. Seinen Steckbrief findet ihr hier…

Der zweite Mix kommt von Hip Hop DJ & HfG Student 2xC, der sich uns ebenfalls mit einem neuen Steckbrief vorstellt. Wer 2xC und seinen Sound Live erleben möchte, bekommt in den nächsten zwei Wochen gleich zweimal die Gelegenheit dazu. Zum einen spielt er am Samstag den 06.08 im Kamuna Klub wo er zusammen mit Fonkmonk, Remark und Paka auflegen wird. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet im Rahmen der Kamuna, der Karlsruher Museumsnacht in der HfG statt. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung findet ihr hier! Darüber hinaus spielt er beim ersten Karlsruher Beat Klub am 12.08 im Schlachthof. Der Headliner an diesem Abend ist kein geringerer als der deutschlandweit gefeierte Boom Bap DJ und Produzent Suff Daddy. Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung findet ihr hier! Zum frisch ausgefüllten Steckbrief von 2xC geht’s hier lang…

Der dritte Mix kommt von den Sous-Terrain Schamanen, die uns ein dickes 130 Minuten Set mit angenehmen Techhouse & Minimal Tunes vor den Latz knallen. Aufgenommen wurde das Set vor ein paar Wochen im Bento. Wer die Zeremonienmeister des Dschungel Technos mal wieder live erleben möchte, sollte sich die offizielle Afterparty zum Karlsruher Galerienrundgang am 16.09.2011 im Schlachthof unbedingt vormerken. Da werden die Boys nämlich über den Abend verteilt mehrere kleine Interludsets präsentieren. Darüber hinaus treten an diesem Abend noch Gäste aus Paris, Berlin und Frankfurt auf. Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung findet ihr hier… Und wer sich ein wenig ausführlicher über die Jungs informieren möchte, findet hier ihren Steckbrief.

Die Kavantgarde wünsche ein angenehmes Wochenende und viel Spaß mit den Mixen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.