Dark Light

resonate

»Sound Art. Klang als Medium der Kunst«

Am 07. September ändert der Kubus des ZKM’s abermals sein Innenleben. Der Subraum wird zu einem Resonanzkörper für Licht und Klang. Es entsteht die interaktive Licht- und Klanginstallation »resonate«. Sieben Interaktionskörper, gefüllt mit 16.000 digitalen LED’s, bespannt mit mehreren Kilometern Klangsaiten im dunklen Raum, werden durch Schwarzlicht gekonnt in Szene gesetzt. Mit einem Besuch werdet ihr aktiv Teil der Installation – durch zupfen der Saiten kreiert ihr die unterschiedlichsten Klänge in Kombination mit einem interessanten Lichtspiel!

Nach dem Erfolg der Installation »resonate« auf der Luminale 2012 in Frankfurt, freuen wir uns euch hiermit auf die Installationseröffnung am 07. September um 17 Uhr im Subraum des ZKM’s einladen zu dürfen! Falls ihr es nicht auf die Eröffnung schafft, habt ihr bis zum 06. Januar Zeit den Kubus als Resonanzkörper zu erfahren.

Weitere Infos zur Eröffnung gibt es hier!

»resonate«, Raum- und Klanginstallation, Installationsansicht, Foto: Thomas Ebert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.