Dark Light

Freitag 09.01.2009 ab 22 Uhr

Erdbeermund (Braumeister Str. 54 – 76137 Karlsruhe)

ZIMMERMUSIK meets FFM

Mit diesem Motto starten die Macher der Zimmermusik in die nächste Runde. Wir freuen uns, diesmal zwei Leute aus Frankfurt begrüssen zu dürfen. Anbei eine kleine Biografie der zwei Artisten.

Biographie: DJ O-HI-O

Oliver alias DJ O-HI-O ist gebürtiger Frankfurter und war schon immer musikinterressiert. Mit 15 Jahren machte er seine ersten Geh-versuche als DJ. Seine musikalische Entwicklung führte ihn zu Beginn der 90er Jahre von Soul, Hip-Hop über Wave zu den Anfängen von Techno. 1995 begann er seine Laufbahn als DJ und spielte auf diversen privaten Partys, sowie auf zahlreichen Underground-Events. 1997 gab er sein Debüt als Resident-DJ im ehemaligen Frankfurter Club „X-Ray“ und wirkte u.a. bei den berühmt, brüchtigten After-Hour Partys im „Blauen Wasser“ mit.

Bis heute veranstaltet und spielt DJ O-HI-O aktiv in Clubs sowie auf After-Hour Events. u.a. im Club-Zeitwerk, Anaconda und auf den Electroic Emotions Partys.

Biographie: Jürgen von Eisele

Jügen von Eisele begann 1983 mit dem Kaufen von Musik, speziell Black Music von R&B, Disco–Funk und später dann auch Synthy–Pop. Anfgang der Neunziger wurde diese Spielart der elektronischen Musik zu seinem Steckenpferd. Nach eigener Aussage wird diese leider immer noch „Techno“ genannt, „Ich finde diese Bezeichnung nicht zeitgemäß. „Electronica“ gefällt mir persönlich besser.“ Heute spielt er seinen Sound überwiegend in Clubs, auf After-Hour Partys sowie als Resident DJ im CLUB 101 des Japan Centers (101 Meter näher am Himmel) in Frankfurt. Hier liegt sein musikalisches Augenmerk auf Ambient-Lounge bis hin zu groovend minimalem Sound und Tech-House.

Lineup:

Jürgen von Eisele / Elekrolux – Club 101 – Japantower , FFM

O-HI-O / Blaues Wasser , FFM

HirsauM / Zimmermusik – Zeitwerk , LU

Can Casar / Zimmermusik – Deevision – Tooltech Rec. , KA

Tribes / Zimmermusik – Querfunk , KA

Ab 23 Uhr gibt es wieder ein geschmeidige Happy Hour !!!

Eintritt: 4 Euro

Visuell wird das ganze wieder unterstützt von VJ Newman.


*********************************************************************************************************
Samstag 10.01.2008 ab 20 Uhr

DOM (Hirschhof 5 – 76133 Karlsruhe) Wegbeschreibung bei Google Maps

DIKK präsentiert: “KUNSTSTOFF”

Der Internationale Kunst Kulturverein veranstaltet am 10.Januar 2009 mit Studenten der Hochschulen HfG Karlsruhe,FfG Pforzheim, HfM Karlsruhe und der Karlsruher Kunstakademie “KUNSTSTOFF”.

Gezeigt und aufgeführt werden Arbeiten die den Alltag schöner gestalten können,in einem Mix aus Kunst – Musik – Design – Mode.

Die Vernissage beginnt ab 20 Uhr.

Der Eintritt ist bis 23.00 Uhr frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.