Fuer immer ksc
Payday Loans Online

KAVANTGARDE TV | Alexander Mizurov & Michael “Fidschi” Tan

Fidschi & Mizurov

Im Rahmen des diesjährigen “Game Of Skate” Contests auf Das Fest haben wir die zwei aktuell wohl bekanntesten Karlsruher Skater um ein kurzes Interview gebeten. Beide bewegen sich auf höchstem Skate Niveau und allen voran Alexander Mizurov hat damit auch bereits international für Furore gesorgt. 2006 hat er als Newcomer im renommierten “éS Game Of Skate” Contest gegen den US Amerikaner Chris Cole einen spektakulären Final Sieg eingefahren und damit für großes Aufsehen gesorgt. Hier kann man sich das Video vom Finale angucken.

Auch wenn sich beide in den letzten Jahren vor allem national und international betätigt haben, sind beide nach wie vor in die Karlsruhe Skate Szene integriert und lassen sich immer mal wieder bei den stadtbekannten Spots blicken. Im folgenden Interview beschreiben die zwei ihren Werdegang und was ihr Eindruck von der Karlsruher Skate Szene ist.

An dieser Stelle noch der Hinweis, dass heute Abend in der Rock & Roll Bar zwei spannende Skateboarding Filmscreenings stattfinden. Der Stuttgarter Filmemacher Christian Pelz zeigt erstmals seinen Skate Film “Day By Day” in dem auch zahlreiche Karlsruher Skateboarder zu sehen sind. Danach zeigt dann der Hamburger Filmemacher Florian Schneider seine bislang unveröffentlichen Skate-Lifestyle-Doku “Pushed”. Im Anschluss an die Filmscreenings sorgen zahlreiche Karlsruher Rapper und Dubstep DJs für eine angemessene Afterparty. Ein Pflichtprogramm für alle die sich der Skate, Hip Hop oder Dubstep Szene zugehörig fühlen. Wer weiß wann diese drei Szenen erneut zusammentreffen und einen Abend gemeinsam verbringen. Ausführliche Informationen zu der Veranstaltung heute Abend findet ihr hier.

hier noch der Trailer von Florian Schneiders Film “Pushed”:

Honki Action Club

KAVANTGARDE TV | Interview mit Big Bait Records

Big Bait Records

Heute stellen sich uns Peter Clamat und Annette Sihler von “Big Bait Records” vor. Beide sind neben ihrer Tätigkeit als Label Betreiber auch Produzenten und DJs. Aufmerksamen de:bug Lesern sollte das Karlsruher Label bereits ein Begriff sein.

Vor ein paar Tagen veröffentlichte das Label die 12″ “bigbait008″ von Lee Webster and Glenn Astro. Bestellbar übrigens hier. Im November wird dann die 12″ “bigbait009″ mit drei Peter Clamat Tracks erscheinen. Auflage 500. Vinyl only. Im Zuge dieser Veröffentlichung werden wir dann auch noch mal ein extra Interview mit Peter Clamat führen.

Doch zunächst wollen wir euch das Label vorstellen und haben daher beide Labelbetreiber Niels und Annette um ein Interview gebeten. Viel Spaß!

Weitere Infos über das Label:

www.bigbaitrecords.com

KAVANTGARDE TV | Interview zum AudioKultur Festival 2011 im ZKM

AudioKultur Festival ZKM 2011

Heute Abend um 18 Uhr startet im ZKM das AudioKultur Festival mit Konzerten, Gesprächen und Workshops rund um das Thema Klangkunst. Der Eintritt zu den meisten Programmpunkten ist frei!

Das Kurzfestival „AudioKultur“ fokussiert regionale und kollektive Klangkultur zwischen elektronischer Musik und radiophoner Klangkunst. Im Rahmen der europäischen Ausschreibung „Europa – Ein Klangpanorama“ wählte die internationale Jury aus 186 Einreichungen zehn Kompositionen aus Europa aus. Unter der künstlerischen Leitung des Medienkünstlers Thomas Köner erarbeiteten die Gewinner am ZKM aus ihren Werken eine europäische Gemeinschaftsproduktion für das kuppelförmige Raumklangsystem Klangdom, die am 22.10. im ZKM präsentiert wird.

Programm:

Do, 20.10.2011, 18 Uhr, ZKM_Vortragssaal
IMA | lab No.6 „Field Recording“
Werkstattgespräch der TeilnehmerInnen des Projektes „Klangpanorama“ mit Thomas Köner
Moderation: Julia Gerlach

Fr, 21.10.2011, 20 Uhr, ZKM_Kubus
„Sound Fields“
Kirsten Reese: „Deckkraft“ (UA, 2011)
Thomas Köner / Asmus Tietchens: „Kontakt der Jünglinge“ (Fassung 2011)

Sa, 22.10.2011, 18 Uhr, ZKM_Medialounge
„Sound Art @ Het Apollohuis“ Werkstattgespräch und CD-Präsentation mit Paul und Hélène Panhuysen in der Archiv-Ausstellung zum „Het Apollohuis“
Moderation: Julia Gerlach

Sa, 22.10.2011, 20 Uhr, ZKM_Kubus
„Europa – Ein Klangpanorama“ Europäischer Wettbewerb, Werkstatt und Konzert im ZKM_Kubus
Mit den Preisträgern Susanna Caprara, Katrinem (Katrin Emler), Francesco Giomi, Konrad Korabiewski, Stefan Malešević, Etienne Noiseau, Tamer Fahri Özgönen, Softday (Mikael Fernstroem & Sean Taylor), Pablo Sanz Almoguera, Ladislav Železný, unter der künstlerischen Leitung von Thomas Köner Kooperationsprojekt von Goethe-Institut Belgrad, ZKM | Institut für Musik und Akustik Karlsruhe, Drittes Programm von Radio Belgrad, Ars Acustica Gruppe der European Broadcasting Union, Deutschlandradio Kultur. Gefördert durch die Allianz Kulturstiftung.

Im folgenden Interview erklärt uns die Projektkoordinatorin und Moderatorin Julia Gerlach was uns auf dem AudioKultur Festival 2011 erwarten wird.

Viel Spaß!

Interview | Christine Kern und Sonia Lauinger vom Bücherbüffet

Bücherbüffet Karlsruhe

Vom 20. bis zum 28. Oktober 2011 präsentieren sich auf dem “Bücherbüffet” im Karlsruher Schlachthof kreative, engagierte, frische und etablierte „Buchschaffende“ aus der Stadt und der Region einem breiten Publikum. Eine Woche lang stehen Lesungen, Musikdarbietungen, Fachvorträge und natürlich die Möglichkeit ausgiebig zu Schmökern auf der literarischen Speisekarte.

Christine Kern und Sonia Lauinger sind die beiden Veranstalterinnen des Bücherbüffets. Beide Verlegerinnen, beide mit Leidenschaft und Energie bei der Sache. Sie haben sich im Frühjahr 2011 dazu entschlossen, Buchschaffende aus der Region mit dieser kleinen aber intensiven Messe zu vernetzen.

Wir haben uns mit den beiden Initiatorinnen getroffen und ein Interview geführt um herauszufinden wie es zu der Idee kam und was das überhaupt ist, ein Bücherbüffet.

Ausführliche Informationen zum Bücherbüffet gibt es hier im Kavantgarde Terminkalender…

Jetzt aber erstmal Spaß mit dem Interview!

Hier geht’s zum Interview…

KAVANTGARDE TV | Interview mit Die Happy Few / the happy few

Heute Abend um 20:30 Uhr feiert in der HfG das Theaterstück “SCARLETT // meine diamanten sind von Cartier, du depp” Premiere!

Ausführliche Informationen zur Premiere heute Abend findet ihr hier

Weitere Aufführungen:

Mi, 19.10., Beginn 20.30 Uhr
Do, 20.10., Beginn 20.30 Uhr
Fr, 21.10., Beginn 21.00 Uhr
Sa, 22.10., Beginn 20.30 Uhr
So, 23.10., Beginn 20.30 Uhr

Sowohl der Titel des Stücks (SCARLETT // meine diamanten sind von Cartier, du depp) als auch der Name des Theater-Kollektivs “Die Happy Few / the happy few” haben bei uns ein paar Fragen aufgeworfen. Wir haben uns deshalb in die HfG begeben und vor Ort nach ein paar Antworten gesucht.

Viel Spaß mit dem Interview und anschließend viel Spaß bei der Premiere oder einer der folgenden Aufführungstermine…

KAVANTGARDE TV | Interview mit dem NIL Kollektiv

NIL Karlsruhe

Heute im Interview: das neue gegründete Karlsruher Musik und Kunst Kollektiv NIL. Dazu gehören Benoît and the Mandelbrots, Delbrots and the Man, Redlock & Friday Dunard (Kabelkraut), Plüderhausen, Haiko Jones, Dr. Rukano & Dr. Mimieux und cappel:nord. Die Mitglieder des Zusammenschlusses sind DJs, VJs, Live Musiker und Produzenten. Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich der elektronischen Musik.

Wer neugierig geworden ist, sollte sich den kommenden Samstag unbedingt vormerken. Da kann man das komplette NIL Kollektiv im Radio Oriente nämlich live erleben. Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung findet ihr hier

Jetzt aber erstmal viel Spaß mit dem Interview!

KAVANTGARDE TV | Interview mit Wunschkultur & rhmix zur ersten Karlsruher Art-Battle

Art-Battle 2011

Nächste Woche Samstag findet das erste Karlsruher Art-Battle statt. Die Veranstaltung steigt in der Stadtmitte und stellt eine Kooperation zwischen der Wunschkultur mit dem Künstler Kollektiv rhmix dar. Noch bis Montag 20 Uhr können sich die Künstler um eine Teilnahme an der preisdotierten Art-Battle bewerben. Einfach per Email an info@wunschkultur.de.

Ausführliche Informationen rund um die Art-Battle am 22.10.2011 findet ihr hier im Kavantgarde Eventkalender…

Im folgenden Interview wollten wir herausfinden was es mit der Art-Battle auf sich hat. Viel Spaß damit!

KAVANTGARDE TV | Interview mit Le Grand Uff Zaque

Le Grand Uff Zaque

Jetzt am Samstag ist es soweit! The one and only Funk & Bass Band aus Karlsruhe “Le Grand Uff Zaque” spielen im Rahmen ihrer aktuellen “Clichè Tour 2011″ im Schlachthof in Karlsruhe und feiern hier ihre offizielle Album Release Party.

Bereits vor ein paar Wochen haben wir hier auf das anstehende Album und die erste Videoveröffentlichung hingewiesen. Zig Tausend Youtube Views später und wenige Tage vor Tourstart am 01.10.2011 in Stuttgart, haben wir die Band in ihrem Tour-Probe-Exzil in Heidelberg besucht um mit ihn ein Interview über ihr aktuelles Album “Clichè” und die anstehende Deutschlandtour zu führen.

Ausführliche Informationen zur Album Release Party findet ihr hier im Kavantgarde Eventkalender…

Film ab!

KAVANTGARDE TV | Open Doors – ein interaktives Kunstprojekt

Open Doors

Vor ein paar Wochen sorgten einige Türen an öffentlichen Karlsruher Plätzen (u.a. dem Hauptbahnhof, der Café-Bar „Bento galerie“ auf dem Werderplatz, der Hochschule für Gestaltung und dem ZKM) für Verwunderung. Beim Durchtreten dieser Türen ertönten nämlich seltsame Geräusche und verstörende Töne und Stimmen. Dahinter steckte das interaktive Kunstprojekt „Open Doors“.

Kuratiert wurde das Projekt von Akvile Eglinskaite aus Lithauen. Bevor es sie in die schöne Fächerstadt verschlagen hat war sie unter anderem als Projektkoordinatorin, Redakteurin des Kunstmagazins „MIGazine“ und Kunstabteilungsleiterin im Kunstausstellungspalast von Klaipėda tätig. Ihr Hauptziel ist es, neue Nischen für den Export der litauischen Kultur in Mittel-, Ost- und Westeuropa zu finden sowie neue Wege bei der Realisierung kultureller Projekte anzubahnen. Mit „Open Doors“ ist sie damit sicherlich auf dem richtigen Weg.

Grundlage für „Open Doors“ war unter anderem das Projekt „Talking Doors“ des Lithauer Künstlers Julijonas Urbonas, in dem er 2009 verschiedene Türen öffentlicher Gebäude in Lithauens Hauptstadt Vilnius in interaktive Installationen verwandelte. Seine Installation „Sounding Doors“, eine der fünf Installationen aus „Talking Doors“, war in dem Zusammenhang im Hauptbahnhof und am Eingang des ZKM zu erleben. Im Sinne eines erfolgreichen kulturellen Austausches waren in das Gesamtprojekt aber auch Arbeiten junger HfG Studenten zu sehen, sowie ein Workshop, in dem Julijonas die akustischen Potenziale von Türen mit Teilnehmern diskutierte und konkrete Klangkonzepte realisierte.

Wir haben uns das Projekt mal näher angeschaut und die Gelegenheit genutzt Akvile und Julijonas ein paar Fragen zu stellen. Have Fun!

KAVANTGARDE TV | Interview mit Andreas Köhler & Hendrik Vogel zum Ableton Live Workshop im ZKM (Start 12.10.2011 / es gibt noch Plätze!)

Andreas Köhler & Hendrik Vogel

Ableton Live ist die Musiksoftware des 21.Jahrhunderts! Aufnehmen, Schneiden, Improvisieren und Produzieren geht hier im Handumdrehen. Das Musikprogramm ist das ideale Programm, um am Computer schnell und intuitiv Musik zu produzieren – der Computer wird zum Instrument.

Andreas Köhler (Produzent & Komponist) und Hendrik Vogel (Dipl. Szenograf, DJ & Produzent) haben sich zusammengetan und gemeinsam einen Ableton Live Workshop konzipiert. Stattfinden wird dieser Workshop in der Zeit vom 12.10.2011 bis zum 21.12.2011 einmal in der Woche (immer Mittwochs von 18-20 Uhr) im ZKM. Wer also schon immer mal eigene Musik professionell produzieren wollte, sollte sich folgenden Beitrag ganz genau angucken. Es gibt nämlich noch ein paar Plätze zu vergeben und wer Interesse hat dort teilzunehmen, kann sich sogar noch bis zu zwei Wochen nach Workshop Start, bei den Workshop Referenten per Telefon (0721/81001330) oder per Email (workshops@zkm.de) melden und fragen ob noch ein Platz verfügbar ist. Teilnehmen kann jeder, egal welchen Alters und egal mit welchen Vorkenntnissen man ausgestattet ist.

Ausführliche Infos zum Workshop findet ihr darüber hinaus noch hier bei uns im Eventkalender…

Jetzt aber erstmal viel Spaß mit dem Video!

**

An dieser Stelle noch der zusätzlicher Hinweis auf einen weiteren interessanten Workshop:

Und zwar dem Leaf Audio DIY Synths & Effects Workshop am 15.10.2011 im NCO Club der im Rahmen der diesjährigen Meshody Veranstaltung stattfindet. Bei dem Workshop können die Teilnehmer eigene Synthesizer bauen. Ausführliche Infos zur Anmeldung etc. findet ihr hier bei uns im Eventkalender…

Tumblr + Fotos + Steckbrief | Schauraum Eröffnung * Afterparty Karlsruher Galerienrundgang 2011

Tumblr

Yay! Die Kavantgarde ist jetzt bei Tumblr. Was das bedeutet? Wir zeigen euch jetzt wieder regelmäßig Fotos. Und zwar hier: www.kavantgarde.tumblr.com. Schöner, schneller, tumblr.

Schauraum Karlsruhe

Den Anfang machen Stephanie Schweigerts Fotos von der Schauraum Eröffnung am 01.10.2011. Wer das Interview zum Schauraum mit den Betreibern Stephanie Schweigert und Alexander Küpper verpasst hat, kann es hier nachlesen. In Kürze folgt dann noch ein Interview mit der Fotografin Judith Milz die dort noch bis Ende November ausstellt. Die Öffnungszeiten des Schauraums lauten: Donnerstag & Freitag 10 – 18 Uhr und Samstag 9 – 15 Uhr.

www.schauraum-ka.de

>> Galerie auf Tumblr

Afterparty Galerienrundgang 2011

Genauso wenig vorenthalten, wollen wir euch die Fotos von der Afterparty zum Karlsruher Galerienrundgang 2011. Die Fotos dazu lieferte Joy Dana, die sich uns hier mit ihrem Steckbrief vorstellt und der alt bekannte Kavantgarde Fotograf Fidelis Fuchs. Danke an beide für die Fotos!

Der Soundtrack zu den Fotos kommt heute von den Sous-Terrain Schamanen.

Viel Spaß!

>> Fotos von Fidelis Fuchs auf Tumblr (Teil 1)
>> Fotos von Fidelis Fuchs auf Tumblr (Teil 2)
>> Fotos von Fidelis Fuchs auf Tumblr (Teil 3)
>> Fotos von Joy Dana auf Tumblr (Teil 4)

Joy Dana

>> Steckbrief von Joy Dana

KAVANTGARDE TV | The Dynamite Daze

Dynamite Daze

Vogelscheuchen auf Randale!

Heute stellen wir euch eine Band vor, die sich ziemlich genau im Bereich Blues, Rock, Punk, Jazz, Funk, Country, Pop, Swing, Soul und Garage einordnen lässt. Ihr Name: The Dynamite Daze. Die Mitglieder und ihre Funktion: Mahatma Colin Jamieson am Schlagzeug, Andrea Luigi Tognoli am Bass, Professor psych. Martin Czemmel an der Gitarre und Dirty Didi am Mikrofon und an der Harfe.

Die Jungs haben zuletzt das Album “Scarecrows On Rampage” veröffentlicht und sich anschließend auf ausgiebige Deutschland/Schweiz/England Tour begeben. Darüber hinaus haben sie zuletzt auch immer wieder gemeinsame Konzerte mit der aus Chicago stammenden Blues-Legende “Louisiana Red” gespielt. Wem der Name nichts sagt, findet hier auf Wikipedia ein paar interessante Informationen über ihn.

An einem ihrer Off-Tage hat der in Karlsruhe wohnhafte Frontmann Didi die restliche Band zusammen getrommelt und uns in den mittlerweile abgerissenen Proberaum im alten Crazy Cong, der befreundeten Band “Urrutia” eingeladen. Herausgekommen ist das folgende, unterhaltsame Interview. Viel Spaß damit!

>> Homepage
>> Facebook Fan Page